Koala-2000-Evi

KOALA 2000

Diese Schutzeinrichtung ist für alle Fräsmaschinen für berufliche Anwendung mit max. Spindeldurchmesser 50 mm und max. Werkzeugdurchmesser 220 mm geeignet. Diese Vorrichtung erlaubt die Fräsung von kurven und ringförmigen Teilen. Der Handgriff Nr. 3 dient zur feinen Einstellung der Fräsungstiefe. Die Aluminium-Lünetten Nr. 1 und der Werkstückspanner Nr. 2, beide parallel zum Tisch höhenverstellbar, können wie in Abb. 4-5 gezeigt positioniert werden. Der Anschlag Nr. 6 kann je nach Spindeldrehrichtung entweder rechts oder links der Schutzvorrichtung montiert werden (für Maschinen mit zweiartiger Drehrichtung). Die Bürsten Nr. 7 und das Formblech Nr. 5 dienen zur Opti ierung der Absaugung von Staub und Spänen.

kl001 kl002 kl003
kl001 kl002 kl003

Schreibe einen Kommentar